☆ Plätzchen + Weihnachtsdeko DIY ☆

Das war ja ein Wetter, das vom letzten Wochenende! Man muss sich was einfallen lassen, um die Kinder zu beschäftigen. Unser WE-Programm war Weihnachtsdeko basteln und Plätzchen backen.

Menudo tiempo el de este fin de semana! Hay que tener imaginación para mantener a los niños entretenidos dentro de casa, por eso me propuse hacer con ellos decoración y galletas navideñas.

Wir haben mit den Perlen angefangen. Diese haben wir auf einen Draht (aus dem Baumarkt) gefädelt und den Draht vorsichtig in die Sternform gebogen. Wenn man geschickt ist, kann man auch andere aufwendigere Formen biegen aber uns war der Stern schon aufwendig genug. Die Enden des Drahtes werden zusammengewickelt und der überstehende Rest mit einer Zange abgeschnitten. An die Wickelstelle habe ich eine Schnur gebunden und fertig ist der Stern!

Empezamos con las cuentas de colores, pasándolas por un alambre, el cual íbamos doblando hasta conseguir la forma de estrella. Con un poco de destreza se puede conseguir casi cualquier forma pero para nosotros tenía la estrella el grado de complejidad suficiente. Los extremos del alambre se enrollan entre sí y se cortan los restos. En este punto es donde atamos el cordel y listo!

Und hier noch mehr Weihnachtsdeko zum ausmalen und ausschneiden. Oben findet ihr die Vorlage zum herunterladen. Eine Kugel habe ich für die eigenen Entwürfe der Kinder frei gelassen.
Leider konnte ich keine Fotos von unsere Kugeln aufnehmen, weil es schon dunkel war aber sie sind echt schön geworden. Für einen tollen Effekt haben wir goldenes Papier auf die Rückseite geklebt.

Más cosas para colgar en el árbol para pintar y recortar. Por si os gustan, arriba os dejo las plantilas para descagar. Una de las bolas la he dejado en blanco para que los niños hagan sus propios dibujos. 
No tengo fotos de las que hicimos porque oscurecía pero nos quedaron preciosas. Les pegamos cartulina dorada por la parte de atrás y el efecto era muy bonito y elegante.

Und natürlich Plätzchen!! Ich liebe ja Schokoladenplätzchen und dieses Jahr wollten wir ein neues Rezept ausprobieren. Diese Plätzchen habe ich nach diesem Rezept gebacken aber statt rote Speisenfarbe, habe ich Schokolade genommen. Sie sind extrem lecker geworden!

Y por supuesto !las galletas!!. Nos encantan las galletas de chocolate y esta vez queríamos probar una nueva manera de hacerlas. Así que probamos según esta receta pero en lugar de usar colorante rojo usamos chocolate. Bueno, y de rechupete!

Auch für die Verlosung haben wir ein wenig gebastelt.  

Auf Papierstreifen habe ich die Namen der Teilnehmer geschrieben und damit die Sterne gefaltet. Die Idee habe ich von hier. Für die Kinder war es aber doch etwas zu schwierig. Dafür war das Entfalten viel leichter. 
Nur zwei durften geöffnet werden und die kleinste Hand zu Hause zog die Sterne mit den Namen:

„ROSA“  und “ LÜTTE JULES“ aus.

Herzlichen Glückwunsch! Bald bekommt ihr Post von mir.

Ganz vielen lieben Dank an alle anderen Teilnehmer!

Y para el SORTEO también fuimos creativas para el sorteo. Cortamos tiras de papel dónde escribí el nombre de los participantes y las doblamos según se explica aquí hasta conseguir estas estrellitas, ideales como decoración navideña. La manita más pequeña de la casa ecogió las estrellas con los nombres ganadores, que fueron:

„ROSA“  und „LÜTTE JULES“
Muchas felicidades! Pronto recibireis noticias mías por correo.
A todos los demás muchísimas gracias por participar.
Liebe Grüsse
Imma
Posted in diy
6 comments Add yours

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.