neue Frühstücksgewohnheiten oder ein Versuch gesünder zu Essen

Werbung. Irgendwann musste ich mal meine Frühstücksgewohnheiten ändern. Seit ich denken kann, Kindheit ausgenommen, bin ich ein „nicht ohne mein Kaffee“-Typ. Auf Obst hatte ich in der Früh auch keinen Appetit und obwohl ich es immer wieder versucht habe, kam ich jedes mal zum Marmeladenbrot zurück. Warum erzähle ich euch das alles? Seit einigen Wochen, versuche ich mich gesünder zu ernähren. Man wird nicht jünger und ich möchte in meinem Alltag gute Gewönheiten befolgen, bevor es zu spät ist. Wenn man schon mal mit dem Frühstück anfängt, kann es für den Rest des Tages ja nur leichter mit dem Gesundessen werden. Ich versuche erst mal den Zucker so gut es geht zu minimieren.

Ich denke, es ist allerdings wichtig, dass ein Kaffee-Croissant-Frühstück ab und zu oder mal am Wochende genau so wichtig ist. Wenn etwas mir gut tut, muss ich es mir auch nicht verbieten. Das gesunde Frühstück wird sonst irgendwan zur Last. Man muss ein Gleichgewicht finden und vielleicht auch das Croissantfrühstück zur Angewohnheit werden lassen.

Ich bin immer noch beim Probieren von vielen für mich noch neuen Produckte und kann euch leider deshalb keine konkrete Tips geben. Ich kann nur sagen, dass ich mich viel besser, leichter und energievoller fühle. Also, es funktioniert. Es gibt ganz viele Bücher und Internetseiten, die meisten aus dem Veganbereich, mit tollen tips und leckeren Rezepten.

Was ich euch schon empfehlen kann, ist wie man sich die neuen Frühstücksgewohnheiten atraktiver machen kann. Ich habe auf den Regale in der Küche alle Samen, Cerealien und Co. grifbereit und in schöne Gläser gestellt. Ich war immer schon großer Fan von den autentischen Ball Mason Jars und habe mich deshalb über diese Kooperation mit Lieblingsglas sehr gefreut. Es ist erstaunlich wie vielseitig dieser Gläser sind. Mit einem BNTO/Ball Mason Jar Set kann man z.B. das gesunde Frühstück für unterwegs mitnehmen. Die blauen Gläser sind auch als Vase ein echter Hingucker und das Ball Mason Jar als Seifenspender sieht bei uns in der Küche super aus.

Diese hübsche Zusammenstellung von all den Gläser in verschieden Größen und Oberflächen, schön sichtbar und leicht zu nehmen, hilft mir morgens bei der Wahl auf ein gesundes Frühstück. Aber nicht nur mir. Die Frühstückscerealien meiner Kinder habe ich auch in Mason Gläser unbefüllt und neben die anderen gestellt. Sie müssen sie jetzt aus diesem Regal holen und schon fragen sie nach dem Inhalt der anderen Gläser und möchten probieren. 😉

Schöne Grüße

Imma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.